pvc_html_bg

RehaSport Niederberg e.V.

Liebe Mitglieder,
die Corona-Krise hat unser Unternehmen sehr stark beschädigt und musste letztendlich den Betrieb komplett einstellen. Leider sehen wir aufgrund der schweren Auflagen für uns keine Möglichkeit, den Betrieb wieder aufzunehmen.

Allerdings haben wir verschiedene Möglichkeiten geprüft und für euch einen kompetenten Nachfolger/in gefunden, damit Ihr nach der Corona Krise wieder in Schwung kommt und eure Kurse wahrnehmen könnt. Genau wie bei uns besteht ein breites Kursangebot von Reha-und Herzsportkurse über Body-Fit, Hot Iron, Step und Indoor Cycling bis zur Aqua-Fitness und vielem mehr. Auch werdet ihr einige Bekannte Gesichter treffen.

Für weitere Informationen wendet euch bitte an folgende Kontaktdaten:

Frau Ana-Maria Fiedler
Tel.: 0157-83425424
E-Mail: info@rehasportundaqua.de
info@provitaconcept.de

Bürozeiten:
Dienstag + Donnerstag
09:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch
15:00 - 18:00 Uhr

Falls Ihr es innerhalb der Bürozeiten nicht schafft, sind wir sehr gut per Mail zu erreichen und bemühen uns, euch Zeitnah eine Rückmeldung zu geben!

Nun steht uns eine weitere Herausforderung bevor. Zum Ende des Jahres, müssen wir die Räumlichkeiten im EMKA-Sportzentrum verlassen. Daher suchen wir dringend nach einer passenden Immobilie! Hierbei bitten wir um eure Unterstützung, für den Fall, dass Ihr ein passendes Objekt kennt.

Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt gesund!

Euer Team von ProVitaConcept und Rehasport-Niederverg e.V.

Maßnahmen im Bereich des Reha-Sport werden aufgrund von ärztlichen Verordnungen durchführt.

Der Haus- oder Facharzt entscheidet ob und welche Maßnahmen bei dem Patienten durchgeführt werden sollten. Um Missverständnisse von vornherein auszuschließen möchten wir darauf hinweisen, dass hierauf kein gesetzlicher Anspruch besteht. Die Entscheidung obliegt letztendlich beim behandelnden Arzt.

Die Reha-Maßnahmen werden anhand der sogenannten „ärztlichen Verordnung“ ( Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport ) vom Arzt verschrieben.

Nachdem der Patient den Leistungserbringer bei dem die Maßnahme durchgeführt werden soll auf dem Formular eingetragen hat, wird der Antrag zwecks Genehmigung bei der Krankenkasse eingereicht.

Die ärztliche Verordnung muss von der Krankenkasse nach dem Arztbesuch abgestempelt werden.

Anhand der ärztlichen Verordnung führt unser Fachpersonal ein Reha-Einweisungsgespräch durch in dem individuell auf den Reha-Patienten eingegangen wird um die richtigen Maßnahmen auswählen.

Diese Durchführung dieser Maßnahmen wird durch den REHA-SPORT Niederberg e.V. direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Lediglich bei Ergänzung des Reha-Sport durch zusätzliche gewünschte Maßnahmen, die nicht durch die ärztliche Verordnung abgedeckt sind, ist eine überschaubare Zuzahlung notwendig.

Und schon geht es los ...

Die Maßnahmen des Rehasport Niederberg e.V. werden in den Räumlichkeiten und an den Gerätschaften des Gesundheitszentrum PRO VITA CONCEPT durchgeführt. Beide Unternehmen sind rechtlich völlig eigenständig aber kooperieren in vielen Bereichen. Daher wurden die Internetseiten in Teilbereichen miteinander verlinkt.

Aktuelles

Das Studio ist zurzeit geschlossen.